Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Abschluss der Freizeitsportler

Treffelstein, den 19.04.2019

Die Freizeitsportler des FC Treffelstein haben am Freitagabend die Saison beendet. Viele der insgesamt 67 Mitglieder kamen nach dem letzten Training zur Abschlussfeier ins Gasthaus Emmer, wo es zur Stärkung erst einmal Schweinshaxen mit Knödel und Kraut gab.
Abteilungsleiter Christian Graf blickte danach auf die Ereignisse der abgelaufenen Trainingsphase  zurück. Und die war wieder einmal schweißtreibend. Dafür sorgte auch in der 34. Saison Vorturnerin Brigitte Ermel, der Graf mit einem Geschenk für ihr abwechslungsreiches Training dankte. 24-mal trafen sich die Freizeitsportler in der Mehrzweckhalle zur wöchentlichen Übungsstunde -  eine Stunde Gymnastik und eine Stunde Fußball. 
Der Abteilungsleiter informierte, dass sich der Mitgliederstand um drei Personen erhöht habe: Zwei Austritten stehen fünf Eintritte gegenüber. Neu in der Riege der Freizeitsportler sind Michael Ederer, Thomas Fischer, Rainer Röhrl, Thomas Kick und Uwe Sendelhofer.  Im Juni besuchte eine Abordnung die Geburtstagsfeier von Mitglied Adolf Morasch, im November fand das Gansessen statt und im Fasching stand die maskierte Übungsstunde auf dem Programm. In diesem Zusammenhang dankte Graf den beiden Köchen Franz Weiß und Roland Preißer, die dafür ein Drei-Gänge-Menü gezaubert hatten. Dank sagte er auch seinen Vorstandskollegen sowie allen Geld- und Sachspendern.
In der abgelaufenen Saison trafen sich die Freizeitsportler zu 24 Trainingseinheiten, 37 verschiedene Sportler kamen. „Im Schnitt waren 21 Leute da“, freute sich Graf über den Trainingsfleiß seiner Mitglieder. Am öftesten kam Werner Serve, er fehlte nur einmal. 22-mal trainierten Franz Weiß und Thomas Ebnet, 21-mal der Abteilungsleiter selbst und 20-mal Walter Gruber, Erich Pohl, Martin Killermann und Georg Schmid. Die neue Saison beginnt Ende Oktober.
Zu guter Letzt konnte der Abteilungsleiter Rudolf Balk und Alois Bemmerl für zehn Jahre Mitgliedschaft ehren. Seit 25 Jahren halten Josef Baier und Franz Schneider den Freizeitsportlern die Treue und 30 Jahre gehören der Abteilung Thomas Gerhardinger und Josef Kuftner an. Für ihre langjährige Mitgliedschaft bekamen sie Urkunden.
 

 

Foto: Abteilungsleiter Christian Graf mit Brigitte Ermel