Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

KDFB besucht Straußenhof

Treffelstein, den 16.08.2018

Der Halbtagesausflug des KDFB Treffelstein hat nach Kotzenbach bei Neustadt an der zum Straußenhof der Familie Harald und Karin Franz geführt. Die Besitzer hatten in ihrer Landwirtschaft keine Zukunft mehr gesehen und schauten sich nach einer anderen Nutzung um. Durch einen Fernsehbericht kamen sie auf die Idee, eine Straußenfarm zu eröffnen. Das war vor 18 Jahren.  
Karin Franz führte die Gruppe durch die Gehege. Dabei sahen die KDFB-Damen sechs Wochen alte Küken, einjährige   Jungtiere und stattlichen Zuchttiere. Strauße können bis zu drei Meter groß werden.  Derzeit befinden sich 120 Tiere am Hof. Die Familie vermarktet Straußenfleisch und -wurst, aus dem Fett wird Salbe gemacht, aus Federn Staubwedel und aus der Haut werden Gürtel und Taschen gefertigt. Man kann volle Eier kaufen -  ein Straußenei entspricht etwa 26 Hühnereiern -, die Schale kann man für Dekorationszwecke verwenden. Außerdem gibt es  Eierlikör und Nudeln zu erwerben. Karin Franz bereitete ein Ei vor den Augen der Besucherinnen zu und jede durfte davon probieren. Dann ließ man sich zum Kaffee selbst gemachte Torten und Kuchen schmecken.
Nach einem Besuch im Hofladen trat der KDFB die Heimreise an. Alle waren begeistert von dem Ausflug.
 

 

Foto: Ausflug Straußenhof