Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Apfelernte

Treffelstein, den 30.10.2020

Die Kinder des Treffelsteiner Kindergartens lieben ihren frischen Apfel- und Apfel-Birnensaft. Und zwar aus zweierlei Gründen. Zum einen schmeckt er einfach richtig gut und zum anderen haben die Knirpse dafür selbst bei der Ernte mitgeholfen.
Seit Jahren arbeitet der Kindergarten in Sachen Apfelsaft mit dem Obst- und Gartenbauverein Treffelstein zusammen. Auch in diesem Jahr übernahm es der Verein, einen Teil der Äpfel zum Pressen zu bringen und den Saft anschließend einzukochen. Insgesamt 400 Liter sind es heuer geworden. Die Äpfel dafür stammen zum einen von Kindergartenleiterin Katja Margraf und Kinderpflegerin Annemarie Liegl. Sie hatten das Obst von zu Hause mitgebracht und die Kinder halfen beim Waschen. Nachdem die Früchte gepresst worden waren, kochte sie der OGV ein.  Zum anderen hatte Klaus Schneider senior aus Birkhof die  Kinder eingeladen, seinen Baum abzuernten. Die Kinder hatten sichtlich Spaß, die Äpfel vom Baum „regnen“ zu lassen. Eifrig sammelten sie die Früchte auf, die wiederum der OGV zu Saft verarbeitete. Außerdem steuerte der OGV Birnen von der vereinseigenen Streuobstwiese bei. Dank des ergiebigen Obstjahres ist der Kindergarten nun bis zur nächsten Apfelernte mit Saft versorgt.
 

 

Foto: Kindergartenkinder bei der Apfelernte